Flirtzeichen Jungs

Wenn er an dir interessiert ist, wirst du feststellen, dass er dir kaum den Rücken zudreht, dass er sich oft zu dir hinüber neigt und dich oft anschaut. Wenn er sich zu dir dreht, wenn er in deiner Nähe ist, bedeutet das, dass er romantisch ist und daran interessiert, was du zu sagen hast. Wenn er seine Schultern zu dir dreht, hat er definitiv Interesse an dir. Wie bereits erwähnt schaut dich ein Junge, der an dir Interessiert ist, sehr oft an, oft auch heimlich.

Er wird versuchen, deinen Blick aufzufangen oder, wenn er schüchtern ist, wird er schnell wegschauen, wenn du ihn anschaut. Um sein Interesse zu testen, schaue ihm für vier Sekunden ins Gesicht und sieh dann weg. Dann schau wieder zurück - wenn er weiter Augenkontakt mit dir sucht, ist er interessiert. Wenn seine Augen zu deinem Mund wandern, ist er definitiv interessiert.

Wenn du das Gefühl hast, dass du einen etwas längeren Augenkontakt als normalerweise mit anderen Menschen mit ihm hast, oder wenn er schnell wegschaut, wenn du ihn ansiehst, dann ist definitiv etwas im Busch. Wenn er aber den Blickkontakt mit dir abbricht und sich im Raum umschaut, hat er kein Interesse an dir. Wenn er zuerst nach links schaut, dann auf deinem Gesicht verweilt und dann weiter nach rechts blickt ist er an dir interessiert.

Pass auf, dass du einen schüchternen Jungen nicht verunsicherst und seine Bemühungen nicht als Desinteresse interpretierst. Ein schüchterner Junge wird dir immer wieder einen kurzen Blick zuwerfen, habe Geduld. Wenn du den Jungen nicht magst, ist es unangenehm, den Augenkontakt fortzusetzen; brich ihn schnell ab und schaue dich im Raum um, als ob du jemanden suchen würdest.

Wenn er in deiner Nähe ist und er sagt oder tut etwas lustiges, dann wird er deinen Blick suchen wenn alle lachen, um festzustellen, ob du auch lachst. Dies bedeutet, dass er auf dich einen guten Eindruck machen will. Wenn seine Pupillen sich verkleinern, mag er dich, aber dies ist nicht einfach festzustellen und es könnte komisch aussehen, wenn du ihm so genau in die Augen starrst. Wenn du für längere Zeit um ihn herum bist, kannst du dies einfacher feststellen.

Wenn er dich mag und nervös ist, oder er jede Chance nutzt, um dir näher zu kommen, fängt er eventuell an, über sich selber zu reden. Jungs haben oft das Gefühl, dass sie sich selber bestätigen müssen, vor allem wenn du über einen anderen Jungen aus der Gruppe sprichst. Achte auf sein Interesse an dem, was du sagst. Es spielt keine Rolle, was du sagst, sondern wie du es sagst, womit du viel über sein Interesse an dir herausfinden kannst.

Lehne dich zu ihm hinüber, sodass sich eure Schultern fast berühren, und flüstere ihm etwas ins Ohr. Um die Wirkung zu erhöhen, fahre dabei mit deinem Arm über seinen Rücken. Wenn er seinen Kopf gegen dich wendet und deinen Rücken umfängt oder Augenkontakt herstellt, ist er an dir interessiert. Wenn nicht, wird er zurückschrecken oder sich abwehrend verhalten.

Ein wirklich uninteressierter Junge kann dich sogar von sich schieben. Berührung ist ein wichtiges Zeichen von Interesse, und man kann eine entstehende Beziehung gut daran messen, wie er dich berührt und auf deine Berührungen reagiert. Wenn er dich mag, wird er vielleicht seine Hand auf deine legen, wenn er lacht, oder dein Bein mit seinem berühren und es nicht sofort wieder wegziehen.

Auch die Herren der Schöpfung reagieren unterschiedlich - je nachdem welche Smilies sie geschickt bekommen. Das " Okay "-Zeichen, der " Kuss-Abdruck " und das " Tränen lachende Gesicht ". Alle weiteren DO's und DONT's in der Galerie! Der Klassiker - da gruselt es wohl viele Männer: Liebe Damen - das ist ein absolutes Tabu im Chat! Sonst gibt's womöglich keine Antwort. Auch diese Bildchen schätzen Männer von Frauen nicht: Aber viele Emojis kommen bei Männern auch super an.

Zum Beispiel der Kuss-Abdruck. Uuuund das erleichterte Gesicht. Aber auch das kecke schmunzelnde Gesicht finden Männer von Frauen gut. Genauso wie den verrückten Emoji, der die Zunge rausstreckt. Daher kommt auch der Tränen lachende Smilie gut an.


Männer verstehen: Flirtsignale richtig deuten

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *