Kontakt Zu Ex

Ach ja, und gemeinsame Freunde darüber löchern, wie es ihm so geht Denn wer sich nicht als beste Kumpels trennt also die meisten sollte auf Kontakt mit dem Ex besser verzichten. Zumindest, wenn von einer Seite aus die Gefühle noch da sind. Diese Gründe sprechen für einen sauberen Cut zwischen euch: Du verbaust dir die Sicht auf Neues Wer ständig in der Vergangenheit schwelgt und seinen Erinnerungen nachhängt, verpasst das richtige Leben.

Im Hier und Jetzt passiert auch viel — nur muss man es eben wahrnehmen. Wenn deine Motivation Rache ist, dann ist das wahrscheinlich eine schlechte Idee. Wenn du aber möchtest, dass die Person dich vermisst, damit ihr wieder zusammenkommen könnt, dann könntest du Erfolg haben. Als allgemeine Regel gilt: Wenn du als Erste und sehr schnell einen Kontakt herstellst, dann vermittelt ihm das, dass du ihn vermisst.

Und, auch wenn es komisch klingt, das ist nicht das, was du ihm vermitteln willst, damit er dich zurück vermisst. Wenn eine oder zwei Wochen vorbeigegangen sind, ohne dass er von dir gehört hat, wird er sich vielleicht fragen, warum du noch nicht angerufen hast und sich vielleicht sogar ärgern. Nach ein oder zwei weiteren Wochen wird er so viel an dich denken, dass er jetzt vielleicht bereit ist, zuzugeben, dass er dich vermisst. Während der ersten paar Wochen nach einer Trennung solltest du die Anrufe deiner Ex nicht erwidern, selbst wenn sie dich zuerst kontaktiert.

Deine Ex ruft dich vielleicht nur an, weil sie nach einer schnellen und temporären Kur für den ersten Liebeskummer sucht. Wenn du aber willst, dass sie dich wirklich und ehrlich vermisst, dann musst du die Warteperiode länger hinausziehen, so dass sich stärkere Nostalgiegefühle einstellen können. Eine Art, um jeglichen Kontakt komplett abzubrechen, ist, zu verreisen. Auf die Weise kannst du deine Ex nicht irgendwo zufällig treffen.

Ein weiterer Grund, warum du den Kontakt abbrechen solltest, ist, dass du Zeit brauchst, um über die Verletzung hinwegzukommen. Wenn du dich getrennt hast, ist das natürlich hart. Du brauchst Zeit, um darüber nachzudenken, was falsch gelaufen ist — besonders, wenn du wieder mit ihm oder ihr zusammenkommen möchtest. Wenn du Distanz zu der anderen Person schaffst, dann kann dir das die Zeit geben, die du brauchst.

Gewöhne dich daran, unabhängig und single zu sein. Wenn du deine Unabhängigkeit wiedererlangst, kann das eine neue Perspektive für die Beziehung eröffnen, solltet ihr doch wieder zusammenkommen. Wenn du diese Person verfolgst, dann nimmst du dir nicht den Raum, den du brauchst. Gründe dafür gibt es sicherlich genug. Egal ob Beziehung, Date oder Affäre, gibt es meist genau zwei Optionen: Man trennt sich im Guten oder im Bösen. So weit so gut. Doch alle Trennungen haben eines gemeinsam — sie geschehen aus einem Grund.

Warum bist du der Ex? Wir trennen uns, weil wir betrogen wurden, weil der andere kein Interesse mehr zeigt. Wir trennen uns, weil wir keine Gefühle mehr haben, Gefühle für jemand anders haben oder die Macken des anderen nicht mehr ertragen können. Wir trennen uns, weil die Schwiegereltern uns tyrannisieren, weil unser Partner zum langweiligen Couch-Potatoe mutiert ist. Wir trennen uns weil der Mann dieser Rüpel auch nach der siebenhundertfünfundachzigsten Aufforderung immer noch nicht den Müll runter bringt oder einfach nicht verstehen will, dass Zahnpasta-Tuben nunmal mit einem Deckel verschlossen werden.

So viele Gründe, die einen mehr die anderen weniger schwerwiegend, führen dazu, dass der berühmte Schlussstrich gezogen wird. Ein Date treffen wir nicht wieder, weil es uns langweilt, er nicht unser Typ ist, er sich grob daneben benommen hat, vielleicht sogar schlichtweg etwas anderes sucht als wir. Im Normalfall haben wir es uns gründlich überlegt, oft sogar im Einverständnis beider Seiten, dass es besser sei, die vorhandene Zweierverbindung aufzuheben.

Und dann, wenn schon kein Gedanke mehr an den anderen verschwendet wir, kommt sie: Die Nachricht vom Ex. Auch wenn ein Mann mich nicht wiedersehen will, kratzt das zwar minimal an meinem Selbstbewusstsein, allerdings geht nicht gleich eine Welt unter. Die Nachricht lautet wie folgt: Ich ignoriere die Nachricht gekonnt und handhabe es wie ein richtiger Mann:


7 Gründe, warum Jungs immer noch Kontakt mit ihrer Ex haben

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *