Affaire Kostenlos

Aber grad was diesen Bilderklau anbetrifft: Ja, und viele doppelte Profile oder Bilder die von anno oder so stammen könnten: Es ist die blanke Verarsche und Abzocke weil auch nichts mehr zurück kommt. Habe mehr als Mails versendet aber nie was zurückbekommen: Wer sich hier anmeldet ist selber schuld. Mir wurde zudem noch eine Verlängerung der Premiummitgliedschaft untergejubelt.

Kriminell — Finger weg! Profile sind meist über zehn Jahre alt ist teilweise am Rand der Bilder zu erkennen. Viele Bilder wurden bei Tumblr und anderen einschlägigen Seiten geklaut, wahrscheinlich wissen diese dargestellten Personen das nicht einmal. Etliche Bilder sind aus Amerika. Indiz hierfür sind zB. Angebliche Anfragen von anderen Profilen sind das Produkt dieser Fake-Seiten-Betreiber um die User bei Laune zu halten und Interesse anderer zu suggerieren. Die Texte im Profil sind vielfach widersprüchlich.

Ich hab mir das jetzt 6 Monate lang angeschaut, viel zu lange, und es ist folgendes dabei rausgekommen: Ich hab Küsse bekommen und bestätigte Freundschaften und unzählige Mails. Auf die Mails, auf die ich geantwortet habe, kam dann nie etwas zurück. Wenn doch, dann irgendwelche komischen Schreiben, wo ich mich dann gefragt habe, ob Die meine Mail nicht bekommen oder gelesen hat! Völlig zusammenhanglos und mit Fragen, die ich in meiner vorigen Mail ja schon beantwortet hatte.

Ich habe Interesse und sag mir mal wo Du genau wohnst. Wenn Du auch Interesse hast und Du nicht zu weit weg bist, könnten wir uns ja mal treffen! Solche oder ähnliche Beispiele könnte ich einige aufzeigen. Des weiteren habe ich festgestellt, das immer wieder die gleichen Fotos unter anderem Namen in anderen Orten auftauchen.

Ich bin mir also sicher, das das alles Fakes sind, Betrug in Reinstkultur und reine Abzocke! Mit dem bezahlen war das auch so. Habe den Abbucher gestoppt und prompt wurde mein Account gesperrt und ich erhielt eine böse Mail mit Mahnspesen und Klagsdrohung. Hab das dann doch nachbezahlt, weil ich sehen wollte was passiert. Obwohl ich denen dann ein Mail geschrieben habe, mit den Zahlungsdaten und einer Durchführungsbestätigung meiner Bank, blieb mein Account noch weitere 10 Tage gesperrt.

Erst nach einer weiteren Mail von mir mit der Androhung, eine Rechtsanwalt einzuschalten, wurde mein Account urplötzlich ohne Kommentar wieder freigeschaltet. Ich kann nur jedem raten, die Finger von diesem Portal zu lassen! Wem nicht in den Sinn kommt, dass das keine bezahlten Animateure der Webseite sind der glaubt auch ganz sicher an den Weihnachtsmann und Rudolf das Rentier. Leider sind es nur Fakes! Leider habe ich für 9. Also Finger weg, nur Spinner! Habe aber festgestellt dass es Fake sein muss da man e-Mails von Frauen bekommt, aber wenn man antwortet kommt nichts mehr.

Das nicht nur einmal sondern immer. Wenn man selber eine E-Mail versendet kommt nichts, nicht die kleinste Antwort! Das lässt nur auf eines Schliessen: Wenn man sich mal die Profile genauer ansieht haben sehr viele das gleiche Profi. Aber leider trifft dies alles zu. Ich weiss nur noch nicht an welche Verbraucherschutzzentrale ich mich wenden soll; Adresse?

Ebenso sollte man dies in Facebook publizieren. Die Erfolgsaussichten würden wir daher für Männer und Frauen als eher unterdurchschnittlich einstufen. Der erste Schritt ist dabei bereits der auf der Startseite, wo Sie Ihr gewünschtes Pseudonym, Ihre E-Mail-Adresse ein ein Passwort festlegen. Nachdem Sie Ihre E-Mail Adresse bestätigt haben, werden Sie im 2. Schritt nur noch nach Ihrem Geburtsdatum, nach was Sie suchen, Wunschalter und Ihrer PLZ bleibt geheim und Wohnort gefragt.

Das wars dann auch schon. Benutzerfreundlichkeit Sowohl gestalterisch, als auch technisch ist Affaire. Das letzte Redesign bzw. Der Mitgliederbereich ist dadurch für heutige Verhältnisse relativ umständlich zu bedienen. Das Menü ist noch ganz übersichtlich. Die wichtigsten Punkte lassen sich über das Hauptmenü einfach erreichen. Ein geschmackvolles, erotisches Ambiente, das andere Anbieter durchaus schön umgesetzt haben, vermisst man hier komplett.

Auch die Schaltflächen, die Suchfunktion und der Profilbereich erinnern doch sehr an Zeiten, als Windows 95 noch aktuell war. Die Seite ist zwar übersichtlich und funktioniert technisch einwandfrei, das müssen wir Affaire. Das Alterserscheinungen werden auch im Funktionsumfang deutlich. Unter den Kommunikations-Möglichkeiten finden sich Relikte wie SMS oder Telefon als Optionen. Dagegen ist prinzipiell nicht unbedingt etwas einzuwenden. LOVEPOINT hat dies beispielsweise auch noch im Angebot.

Allerdings kostet bei Affaire. Ebenso viel kostet auch ein Telefonat pro Minute. Die Suchfunktion funktioniert dagegen ganz gut. Männer ohne Premium-Mitgliedschaft können die Suche allerdings nur auf Bundesländer eingrenzen. Ohne diesen Anreiz wäre es wohl unrealistisch, das Geschlechterverhältnis auch nur annähernd ausgeglichen zu halten. Männern stehen mit einer kostenlosen Mitgliedschaft auch bereits einige Funktionen zur Verfügung.

Die einfache Suchfunktion kann neben dem Anlegen eines Profils bereits genutzt werden, es können alle Bilder eingesehen werden und auch kleinere Kommunikations-Möglichkeiten wie das Versenden und Empfangen von Küssen stehen bereits kostenlos zur Verfügung. Für eine tatsächliche Kontaktaufnahme ist dann aber eine der beiden Premium-Optionen notwendig, bzw. Premium Mitgliedschaft Währen Frauen wie schön erwähnt Affaire.


Affaire.com

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *