Erstes Treffen Online-dating

Direkt Treffen oder erst Kennenlernen? Ausnahmen bestätigen die Regel Möchte man nur eine Affäre, dann kann das Kennenlernen deutlich knapper ausfallen. Besonders wichtig ist die Kennenlernphase für Singles, die eine feste Partnerschaft suchen. Natürlich gibt es immer Ausnahmen, die in beiden Fällen auftreten können. Zur Sicherheit kann man das Gegenüber ja direkt fragen, wie wichtig ein ausgiebiges Kennenlernen ist.

Manchmal erkennt man die Einstellung auch direkt am Online-Profil. Bei vielen Online-Datingbörsen können die Mitglieder sehr viele wichtige Informationen öffentlich machen. Hat man ein passendes Profil gefunden, dann sollte man dieses erst genau ansehen. Schreibt man das Gegenüber direkt an, dann kann einiges schiefgehen. Ein Cafe ist immer ein guter Ort für ein erstes Trefffen. Wer sich zuerst informiert, der erfährt vielleicht sofort, ob sich ein direkter Kontakt überhaupt lohnt.

Ist dieser Erstkontakt gescheitert, dann sind weitere Kontaktversuche umso schwieriger. Durch ausgiebiges Kennenlernen steigen die Chancen Singles, die sich genügend Zeit nehmen und sich erst kennenlernen, haben mehr Erfolg. Dies ist zwar kein allgemeingültiger Satz, er passt aber auf die breite Masse. Beim Online-Dating gelten die gleichen Regeln wie beim klassischen Kennenlernen.

Je besser man sich vor dem ersten Date kennt, desto erfolgreicher wird das Date vor Ort. Nimmt man sich keine Zeit, dann wird es vor Ort schwer. In vielen Fällen schweigen sich die Singles dann an oder finden keine passenden Themen. Hat man diese bereits im Voraus abgeklärt, dann kann ein Treffen interessanter gestaltet werden.

Die Art und die Dauer des Kennenlernens vor dem ersten Treffen sind wichtige Faktoren. Es gibt für beides kein todsicheres Rezept. Wie lange man sich online austauscht, hängt von vielen individuellen Vorlieben ab. Damit Sie beim ersten Date ganz Sie selbst bleiben, hilft dieser Trick: Atmen Sie bewusst ein und aus. Eine entspannte Atmung wirkt dreifach positiv: Sie beruhigen sich, bleiben Sie selbst und wirken anziehender auf Ihr Gegenüber, wie wissenschaftliche Studien zeigen.

Bewegen Sie sich gemeinsam Gesprächspausen beim Date sind kein Drama, sondern ganz natürlich. Daher eignen sich für ein erstes Date Aktivitäten in Bewegung: Die Atmosphäre ist automatisch lockerer, es ergeben sich von selbst neue Themen durch die Eindrücke links und rechts und auch mal eine Minute ohne Gespräch bleibt entspannt, ohne dass Sie dem Blick des anderen ausweichen müssen. Ein erstes Date endet mit Küsschen oder Umarmung — je nach Gefühl Formelles Händeschütteln, Wangenküsschen, lässiges Winken, kurze Umarmung?

Es gibt tausend Wege, ein erstes Date zu verabschieden. Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl und achten Sie auf die Signale, die Ihr Gegenüber sendet: Drosseln Sie dafür das Tempo etwas und halten Sie Blickkontakt. So stellen Sie sich automatisch aufeinander ein und spüren, nach welcher Verabschiedung Ihnen der Sinn steht. Und wenn Sie Ihr erstes Treffen wiedersehen möchten, sagen Sie das offen.

Damit ersparen Sie sich und dem anderen unnötiges Grübeln. Erstes Date — danach ist davor Das erste Date war nett, aber auch nicht mehr? Es gab kein Knistern und Funkensprühen? Dann verbuchen Sie es als Erfahrung, atmen kurz durch und freuen sich auf ein neues erstes Date. Sie lernen unzählige Menschen im Laufe Ihres Lebens kennen — und finden nur sehr wenige wirklich interessant. Es kann also eine Weile dauern, bis sich die oder der Richtige zeigt. Eine Studie besagt, dass wir durchschnittlich 13 Personen treffen müssen, um den Volltreffer zu landen.

Tipps für Frauen Brauchen wir heute noch spezielle Date Tipps für Frauen, gelten für das eine Geschlecht andere Regeln als für das andere? Die Antwort lautet schlicht: Warum, erfahren Sie hier. Online darf sie aktiv werden Sie gelten nicht mehr, die traditionellen Date Tipps, nach denen Frau sich zurückhalten und die Eroberung dem Gentleman überlassen sollte. Wir leben im Doch tun wir das wirklich?

Es scheint, dass wir Herzensangelegenheiten noch wie in den fünfziger Jahren regeln — was sind schon 30 Jahre Emanzipation gegen jahrtausendealte Prägungen? Allerdings — ganz so einseitig ist es nicht: Erstes Date — wenn er möchte, kann er die Rechnung bezahlen Ja, wir wissen, in Sachen Einladenlassen scheiden sich eure Geister, liebe Frauen: Laut ElitePartner-Studie erwartet jede Zweite, dass er zahlt, die andere Hälfte möchte das auf gar keinen Fall.

Wenn er es anbietet, lassen Sie sich einladen. Er ruft an — oder eben nicht Auch nach der Verabredung gelten Date Tipps für Frauen aus den Fünfzigern: Lassen Sie ihn kommen. Wenn ein Mann Interesse hat, wird er sich melden.


Entscheidend ist das erste Treffen, auf das man nicht lange warten sollte

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *