Chef Flirtet Mit Mir Was Tun

Was würdest Du Dir wünschen, wie er sich verhält und dann mach das gleiche. Dann sollte Dein Partner es aber auch wissen - hat was mit Fairness zu tun. Es ist eine Frage des Selbstverständnisses - ich fange mit verheirateten Männern nicht an und pflege mit meinen Vorgesetzten einen professionell-distanzierten Umgangsstil. Wir haben Humor und es gibt auch mal einen flotten Spruch, aber keinerlei Neckereien, keine privaten sms oder sonstige Kommunikation, die irgendwelche Zweifel aufkommen lässt.

Selbstverständlich ahben meine Vorgesetzten auch nicht meine private Handynummer, um mir sms zu schicken und sie wäre intelligent genug, es nicht über das Diensthandy zu tun - der Admin liest mit, denn den erreichen die Gerüchte auch. An Deiner Stelle würde ich mir ganz schnell klar werden, was Du willst Affäre neben seiner Ehe , was die Risiken sind, die Du eingehen willst Deine Partnerschaft geht in die Brüche oder schleunigst Distanz herstellen, z.

Die Alternative, die auch ok ist - Du klärst in einem offenen Gespräch, was da zwischen Euch läuft und was er vorhat. Kann ja auch sein, dass er schwer verliebt ist und seine Frau über hat, d. Ist ja nichts schlimmes, aber geh doch mal alle Szenarien durch: Dann sieht ihr euch quasi 24 Stunden am Stück - Arbeit und Privat. Das geht selten gut. Ich verzehre mich danach.

Es zerreisst mich beinahe, dass er ploetzlich so abweisend ist. Ich bin fuer jede Nachricht dankbar. Ich brauche Eure Hilfe und eine objektive Beurteilung wenn das moeglich ist. Ja ich weiss, er ist verheiratet und ich bin es auch und er ist mein Chef! Mein Herz kennt das Wort tabu leider nicht. Offenbar möchte er aber nicht mehr von Dir, darum zieht er sich wohl auch zurück.

Das hast Du ja eigentlich längst verstanden. Du solltest Dich daher auch von dem Wunsch verabschieden, dass da noch irgendwas draus wird. Was die Interprtation der Körpersprache angeht, ist es sehr schwierig. Man kann es als Fremder nicht beurteilen, wie das bei Euch ablief. Das könnte man höchstens als Beobachter beurteilen. Allerdings ist es so und das weisst Du sicher auch aus eigener Erfahrung , dass man grade wenn man verliebt ist, VÖLLIG BLIND für solche Signale ist.

Da interpretiert man in Blicke, kleine Berührungen, harmlose Worte so viel rein! Grade das, was man sich wünscht! Oder das, wovor man Angst hat. Objektiv gesehen hat sich Dein Chef vielleicht völlig normal zu Dir verhalten. Danke fuer Deine Meinung Hallo mensch Vielen Dank fuer Deine Meinung. Ich gebe Dir recht, wenn man verliebt ist, sieht man alles ein bisschen anders. Sieht es so wie man es sich wuenscht. Wahrscheinlich habe ich spaeter auch zu viel in seine Gesten hinein interpretiert aus Verliebtheit.

Doch anfangs war ich ja nicht in ihn verliebt und sein Verhalten fand ich zwar schmeichelnd aber doch eher seltsam. Wie soll ich sagen, so als wollte er mir halt nahe kommen, koerperlich und emotional. Es war ja auch so, dass er einige Zeit heftig mit mir geflirtet hat. Blickkontakt herstellen und halten ist die erste Lektion im Einmaleins des Flirtens und manchmal das einzige Werkzeug, das du brauchst, um dein Interesse an einer anderen Person zu vermitteln.

Augenkontakt ist sowohl für Männer als Frauen gleich effektiv und kann dazu führen, dass sich jemand noch mehr zu dir hingezogen fühlt. Wenn deine Chefin dich anspricht, dann stell sicher, dass du ihr direkt in die Augen siehst, wenn er mit dir spricht. Schaffe mehr Möglichkeiten für Augenkontakt, indem du absichtlich häufiger am Büro deines Chefs vorbeiläufst oder persönlich zu ihm hingehst, anstatt ihn anzurufen oder zu mailen.

Sei dir bewusst, dass es mehr als einen einzigen vorübergehenden Blick braucht, um die Nachricht zu vermitteln. Es braucht zwischen drei und dreizehn seelenvolle Blicke, damit deinem Chef klar wird, dass du ihm Interesse signalisierst. Achte deshalb darauf, wie du wahrgenommen wirst. Wenn dein Chef versucht deinem Blick auszuweichen oder unruhig wird oder es ihm unangenehm ist, dann halte dich zurück. Das erscheint eine einfache Information, aber es gibt wenige Dinge, die ansprechender sind als ein freundliches, aufrichtiges Lächeln.

Mach dir also keine Gedanken über irgendwelche Fältchen, die du hast oder auch nicht. Wirf deinem Chef ab und an ein echtes Lächeln zu und lass sie wissen, dass du dich freust, sie zu sehen. Sei achtsam, wenn dein Chef mit dir spricht und versuche interessiert zu wirken, selbst wenn du nicht gerade besonders begeistert vom Thema bist. Frage nach, sodass du zeigst, dass es dich interessiert und gib Kommentare ab, um deinen Enthusiasmus zu zeigen.

Ehrlich zu sein ist wichtiger als aufmerksam zu sein. Ahme die Körpersprache deines Chefs nach, wenn du sprichst. Das ist eine tolle nonverbale Methode, um zu zeigen, dass du aufmerksam bist. Das ist wahrscheinlich die riskanteste Aktion, die du beim Flirten mit deinem Chef bringen kannst, aber auch eine der effektivsten Methoden, dein Interesse zu übermitteln.

Tu dies nicht, wenn du nicht bereits einiges deutliches, positives Feedback von früheren Versuchen bekommen hast dein Chef erwidert den Blickkontakt und das Lächeln und scheint dir gegenüber sehr aufmerksam zu sein.


Mein Chef flirtet mit mir - so verhalten Sie sich richtig

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *