Partnersuche Fur Manner

Irgendwann aber sind Sie so genervt von dem Verhalten Ihres Partners, dass Sie wütend werden. Ihnen platzt der Kragen und Sie treffen Ihren Partner völlig unvorbereitet. Viele von uns haben sich schon einmal passiv-aggressiv in einer Beziehung verhalten. Denn genauso wie Sie sich einen Partner wünschen, der in der Lage ist, seine Wünsche und Bedürfnisse mitzuteilen, wünschen sich Männer eine Partnerin, die sich nicht verstellt.

Sagen Sie also nicht das eine, wenn Sie das andere meinen, sondern seien Sie offen. Männer wissen dies zu schätzen. Keine Eigeninitiative Männer achten darauf, ob Sie sich beim Kennenlernen Mühe geben. Die Partnersuche im Stattdessen ist es ein gegenseitiges Umwerben und damit ein Geben und Nehmen. Lassen Sie also nicht den Eindruck entstehen, Sie seien desinteressiert, indem Sie sich passiv verhalten. Zeigen Sie, dass Ihnen etwas daran liegt, den Mann kennenzulernen, indem Sie auch selbst die Initiative ergreifen.

Weil bei der Anmache die Oberflächlichkeit im Vordergrund steht und weil die Frauen ja auch anspruchsvoll sind. Die OKCupid-Daten zeigen jedenfalls Erschreckendes. So finden Männer überwiegend jährige Frauen attraktiv — egal, ob sie selbst 20, 40 oder 60 sind. Frauen hingegen finden Männer attraktiv, die ungefähr in ihrem Alter sind. Evolutionär bedingt achten Männer auf das Alter der Frauen, um gesunden Nachwuchs zu bekommen, das ist nun mal bei jungen Frauen wahrscheinlicher.

Frauen hingegen brauchten früher einen Versorger mit Kraft und Status. Heute ist alles anders, aber die archaischen Muster bleiben erhalten. Frauen sagen heute, es ist interessant für mich, einen Partner zu haben, der auf meinem Niveau oder darüber ist. Muskeln sind nicht mehr wichtig, aber dafür eben die Bildung, weil sie Status und Erfolg und damit ein besseres Leben verspricht. Laut Statistik haben gleich gut gebildete Paare Chancen auf langfristiges Glück und auch das asymmetrische Modell des erfolgreichen und vermögenden Mannes mit weniger erfolgreicher Frau funktioniert.

Die erfolgreiche Frau mit dem weniger erfolgreichen Mann scheitert häufiger. Wäre das aber angesichts der demographischen Entwicklung nicht die wünschenswerte Variante? Ja, die starke Frau mit dem schwachen Mann muss es in Zukunft viel häufiger geben. Frauen sollten von ihrem Anspruch auf einen Versorger Abstand nehmen und sie werden es sicher auch schaffen. Bei Männern, glaube ich, wird es eher schwierig, ihre Dominanz aufzugeben.

Aber es wird so kommen müssen. Wie viele Frauen auf Ihren Plattformen haben auch nur einen Mann akzeptiert, der kleiner ist als sie selbst? Keine Frau gibt das gerne zu. Auch regionale Anzeigenblätter bieten Partnerschaftsanzeigen, wodurch der Vorteil entsteht, hier Menschen kennen zu lernen, die auch in der Nähe wohnen. Darüber kannst du dich hier schlau machen: Sowohl bei dem Texten von Anzeigen als auch beim Lesen solltest du möglichst realistisch bleiben.

Schreibe und wähle also Anzeigen, die vor allem sympathisch wirken. Suche keinen perfekten Partner Häufig gehen Menschen mit einer Idealvorstellung in die Partnersuche. Mit einem so hohen Anspruch ist es allerdings nicht so einfach, jemanden zu finden, der all dem wirklich entsprechen kann. Je fester du in deinen Erwartungen bist, desto mehr engst du die Chancen ein, tatsächlich einen Partner zu finden.

Hier gilt es, sich klar darüber zu werden, was tatsächlich Punkte sind, die für einen unerlässlich sind. Alle anderen Erwartungen solltest du möglichst loslassen. So hart das vielleicht klingen mag: Die wenigsten Menschen finden Bedürftigkeit attraktiv. Und genau das strahlen wir aus, wenn wir zu sehr auf Partnersuche gehen. Die Erklärung liegt auf der Hand: Durch die Entscheidung konnte man loslassen, wird dadurch selbstständiger und auch selbstbewusster und genau das ist wiederum attraktiv für andere.

Wer also merkt, dass er regelrecht fixiert darauf ist, endlich wieder einen Partner zu finden, kann genau hier ansetzen:


Profiltipps für Männer - für mehr Erfolg bei der Partnersuche

Einen Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *